Gastbeitrag von Landesdatenschutzbeauftragten

am Freitag 05.02.2021 wurde in der SZ über folgenden Gastbeitrag zweier Landesdatenschutzbeauftragten berichtet. Spannender Inhalt.

Der Datenschutz ist kein Täterschutz oder verhindert Innovation! Nichts davon ist richtig. Genauso ist es falsch auch uns, gegenüber der TI/ePA krtitisch eingestellten Therapeutinnen und Therapeuten, als Digitalisierungsgegner zu bezeichnen. Beides ist ein Ablenkungsmanöver , um von den massiven Problemen bei der Realisierung des Projektes abzulenken!

https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-app-datenschutz-1.5196409

Die Pandemie hat einmal mehr gezeigt, wie der Datenschutz als Sündenbock herhalten muss, wenn Dinge außer Kontrolle geraten sind. Es vergeht kein Tag, an dem nicht behauptet wird, dass die Pandemie leicht in den Griff zu bekommen sei, wenn wir nur den Datenschutz zurechtstutzen würden…..

Textauszug aus folgendem Gastbeitrag
20210204_Gastbeitrag_-_Schluss_mit_den_Attacken_auf_den_Datenschutz-1

Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

NACH OBEN